Lowland

Der leichte und frische Single Malt Whisky, für den die Lowlands berühmt sind, wird aktuell in den Distillerien Glenkinchie und Auchentoshan produziert – es sind die drei letzten Single Malt Brennereien von ursprünglichen zehn aktiven. Ein Single Malt Whisky aus dieser Region ist eher mild und nicht oder nur wenig torfig, da meistens kein oder wenig Torf beim Trocken des Malzes für die Whisky-Herstellung verwendet wird. Die Single Malts der Lowlands sind heller als die der Highlands und erinnern geschmacklich stark an ihre irischen Brüder, da sie wie diese oft auch dreimal destilliert werden. Sie sind im Allgemeinen sehr frisch und sanft, besitzen blumige, nach Kräutern duftende oder fruchtige Aromen und schmecken im Abgang trocken.